kosten

Zusatzqualifizierung Daz


Die Kosten betragen

  • für die unverkürzte Zusatzqualifizierung DaZ 1750 Euro
  • für die verkürzte Zusatzqualifizierung DaZ 925 Euro

In den Teilnahmekosten sind vier Bände "Fortbildung für Kursleitende Deutsch als Zweitsprache" ( herausgegeben von

Susan Kaufmann, Erich Zehnder, Elisabeth Vanderheiden und Winfried Frank) enthalten.

 


Das Bundesamt erstattet einen Großteil der Fortbildungskosten
auf Antrag, wenn die Absolvent*innen in einem Zeitraum von 18 Monaten mindestens 900 UE im Integrationskurs unterrichten. Weiterw Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter dem Punkt "Kostenerstattung". Beachten Sie zudem die BAMF Kriterien der Erstattung.

Bitte beachten Sie auch die Fördermöglichkeiten
der Weiterbildungsgutscheine der Bundesländer ('Qualischeck' in RLP) und der 'Bildungsprämie' des Bundes.

Wichtiger Hinweis: Wir sind nicht nach AZAV akkreditiert.